greeen-live  
 
  Bandinfo 24.07.2021 14:42 (UTC)
   
 

Die Coverformation GReeeN formierte sich aus einem Coverprojekt namens C-PROJECT, welches mehr aus Zufall entstand: nachdem Veranstalter den früheren SHARK-Schlagzeuger Frank Gleixner ansprachen, ob dieser sich bei einem alljährlich stattfindenden Handballturnier um die musikalische Umrahmung kümmern könnte, wurde aus einer Idee ein Projekt und aus diesem Projekt eine Band. Viele Telefonate wurden geführt und viele E-Mails geschrieben, bis daraus die Band entstand, die mit einigen musikalischen Hochkarätern ihren ersten Gig in der bayerischen Gärtnerstadt absolvierte.


So zum Beispiel mit Wolfgang "Wolle" Wenzlik, den früheren Frontmann und Gründer der bekannten Coverformation SHARK. Der geborene Entertainer war sofort "Feuer und Flamme" für dieses Projekt und kam hierfür aus seinem musikalischen Vorruhestand zurück auf die Bühne.


Nachdem "Wolle" sich mehr seiner Familie, dem Beruf und der Malerei widmen wollte, hat seinen Part inzwischen Martin McRyan eingenommen. Martin, der Ur-Bayer aus der Nähe von Altötting, war früher bei der namhaften Coverband SPHINX tätig, sang im Anschluss bei FIREWALL und ist inzwischen bei der Partyband DIE LAUSBUAM gelandet, die ihn zeitlich leider sehr einspannt und er nur noch sporadisch für GReeeN tätig sein kann.

Die Gesangsfront wurde mit Daniel "Smre" Smrdel komplettiert, der den nach einem Auftritt ausgeschiedenen Chris Aichinger ersetzte. Der aus dem württembergischen Öpfingen stammende Daniel war sehr lange Zeit bei der Ulmer Coverband SHOT A DUCK, kurz SAD, tätig und hat mit Drummer Frank unter anderem bei L.M.C.P. mitgespielt, war bei der Münchner Band CHARISMA sowie den ALBKRACHERN unterwegs. Aktuell ist er hautpsächlich für die Partyband FREIBIER sehr viel unterwegs, nimmt sich aber immer wieder gerne die Zeit, um bei GReeeN mitzumachen, wofür wir sehr dankbar sind.

Elmar Oblinger, der begnadete Musiker, der nicht nur perfekt Bass spielt, sondern auch Violine und Gitarre beherrscht, war neben Schlagzeuger Frank die treibende Kraft, dass dieses Projekt ins Leben gerufen wurde. Der Wahl-Münchner hat neben GReeeN, vormals C-PROJECT, weitere musikalische Projekte am laufen und spielt aktuell beim Münchner Akkustik-Duo IRGENDWIE UND SOWIESO.

Der nächste Musiker im Bunde ist Lars Haschke. Lars, der früher bei der Coverband SHOT A DUCK für Gesang und die Rhythmus-Gitarre auf der Bühne verantwortlich war, übernahm den Part von Jürgen Lindner. Nachdem absehbar war, dass Jürgen nach nur einem gemeinsamen Konzert aus beruflichen und familiären Gründen für das Projekt nicht mehr zur Verfügung stehen kann, wurde über Daniel mit Lars Kontakt aufgenommen und glücklicherweise war er von diesem Projekt mehr als angetan. Nach der ersten Probe war klar, dass wir musikalisch als auch menschlich einen absoluten Glücksgriff gelandet hatten.

Der Jüngste bei GReeeN, vormals C-PROJECT, heißt Simon Bamberger und er war damals der Einzige innerhalb der Band, der noch nicht im sogenannten Coverrock-Geschäft tätig war. Simon, der neben Klavier und Keyboards auch Gitarre spielt, war lange bei der JOE GLEIXNER BIG BAND der Mann an den Tasten und der Gitarre. Nach einem Engagement bei der Tanz- und Partyband ALLGÄUER DORFMUSIKANTEN tourte er lange mit der Ausnahme-Gitarristin Yasi Hofer durch ganz Süddeutschland. Neben GReeeN kann Simon als Musiker für Hochzeiten gebucht werden und zudem hat er noch andere Musikprojekte am Laufen.

Bei der Zusammenstellung des Projekts war Lead-Gitarrist Ronnie "Ronnsen" Haug eine große Unbekannte. Ronnie wurde von Elmar auf dieses Projekt angesprochen und er hatte daraufhin spontan zugesagt. Nach der ersten Probe waren sich alle einig: er ist eine absolute Granate an seinem Instrument! Der Allgäuer war einige Zeit bei der Band SHOT A DUCK tätig und hatte die Band aus familiären und beruflichen Gründen verlassen. Nach knapp fünf Jahren war aber dann auch für Ronnie bei GReeeN der Zeitpunkt gekommen, um "Good Bye" zu sagen. Er wollte sich einfach seiner eigenen Musik widmen und der Coverrock gab ihm nicht mehr so viel. Wir hatten dafür vollstes Verständnis.

Ein Ersatz lies auch nicht lange auf sich warten, denn im Herbst 2014 übernahm Sebastian "Sebi" Kraus die Lead-Gitarre. Zudem ist er ein begnadeter Sänger und kann im Background- als auch im Leadgesang dem Projekt noch eine besondere Note geben. Sebi kam über Simon zu GReeeN, denn die beiden waren gemeinsam bei den ALLGÄUER DORFMUSIKANTEN auf der Bühne. Mit dieser Show-Band ist Sebi, im Gegensatz zu Simon, noch heute unterwegs. Auch wenn die Combo sich jetzt ALLGÄUWILD nennt.


Zu guter letzt fehlt natürlich der Mann, der den Rhythmus angibt und der nebenbei, auch wenn er es nicht gerne hört, als Gründer von GReeeN, vormals C-PROJECT, bezeichnet werden kann: Frank Gleixner, über acht Jahre bei der Top-Coverband SHARK tätig. Weiterhin war er viele Jahre mit der Punk-Metal Band INDECISIVE sowie in jüngster Vergangenheit mit der Partyband BRENZTALPOWER auf den Bühnen unterwegs. Aktuell spielt er neben GReeeN noch in der Cover-Formation von JAMBERRY.

 
 
 
 
 
 
 
  Letzte Aktualisierung:
19.07.2021
  Nächster Termin:
30.07.2021
Waldfest Mittelbuch (BC)
  Kontakt:
greeen-live@web.de

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden